rjt

Coronavirus Prävention

Nach den neuesten Echtzeitdaten der Weltgesundheitsorganisation vom 5. November 2020 wurden weltweit 47 Millionen Fälle von neuer Koronarpneumonie diagnostiziert, wobei 1,2 Millionen Menschen starben. Ab dem 7. Mai wurden alle Städte in China in Gebieten mit hohem und mittlerem Risiko auf risikoarm und „null“ eingestellt, was bedeutet, dass China einen inszenierten Sieg bei der epidemischen Prävention des neuen Coronavirus errungen hat. Die Form der Antiepidemie ist immer noch sehr ernst. Der Generaldirektor der WHO, Dr. Tan Desai, sagte auf der Pressekonferenz, dass diese Pandemie deutlich macht, ob die nationalen und lokalen Gesundheitssysteme stark sind und eine wichtige Rolle bei der Grundlage der globalen Gesundheitssicherheit und des universellen Krankenversicherungseffekts spielen.

Nach dem Auftreten der COVID-19-Epidemie in China reagierte die chinesische Regierung schnell und verabschiedete die richtige Strategie zur Verhütung von Epidemien, um die Ausbreitung des Virus entschlossen einzudämmen. Maßnahmen wie „Schließung der Stadt“, geschlossenes Gemeindemanagement, Isolation und Einschränkung von Aktivitäten im Freien verlangsamten die Ausbreitung des Coronavirus.

Geben Sie die virusbedingten Infektionswege rechtzeitig frei, informieren Sie die Öffentlichkeit über den Selbstschutz, blockieren Sie die stark betroffenen Bereiche und isolieren Sie Patienten und schließen Sie Kontaktoren. Betonen und implementieren Sie eine Reihe von Gesetzen und Vorschriften zur Kontrolle illegaler Aktivitäten während der Epidemieprävention und stellen Sie die Umsetzung von Maßnahmen zur Epidemieprävention sicher, indem Sie die Kräfte der Gemeinschaft mobilisieren. Mobilisieren Sie für wichtige Epidemiegebiete medizinische Unterstützung, um spezialisierte Krankenhäuser zu errichten, und richten Sie Feldkrankenhäuser für milde Patienten ein. Der wichtigste Punkt ist, dass das chinesische Volk einen Konsens über die Epidemie erzielt und aktiv mit verschiedenen nationalen Politiken zusammengearbeitet hat.

Gleichzeitig sind die Hersteller dringend organisiert, um eine vollständige Industriekette für die Versorgung mit Epidemieprävention zu bilden. Schutzkleidung, Masken, Desinfektionsmittel und andere Schutzmittel erfüllen nicht nur die Bedürfnisse der eigenen Bevölkerung, sondern spenden auch eine große Menge verschiedener Materialien zur Epidemieprävention an Länder auf der ganzen Welt. Arbeite hart, um die Schwierigkeiten gemeinsam zu überwinden.

Die Masken, Schutzkleidung und Desinfektionsmittel werden von Menschen auf der ganzen Welt als wirksame CONVID-19-Schutzmaterialien benötigt. Der Markt für Masken, Schutzkleidung, Desinfektionsmittel usw. ist in den meisten Ländern eng.

Als wirksames Desinfektionsmittel wird von vielen Kunden weltweit ein Natriumhypochlorit-Produktionssystem benötigt.


Beitragszeit: 10.11.2020